Wir schrieben das Jahr 2010, als das Live-Electro-Duo Daniel Zimmermann und David Zingre ihre Tüfteleien mit Synthesizern, Sequenzern und Effektgeräten und ihre alchemistisch anmutenden Mixturen aus verschiedensten Soundatmosphären in Form des gemeinsamen Projekts „Dirty Purple Turtle“ mit LiveAuftritten und einer Promo-CD aus der Versenkung dunkler Bandräume ans Tageslicht und in die Zuhörerohren trugen. Kaum einem Genre zuzuordnen, mitnichten irgendwo abgekupfert und abseits jeglichen Mainstreams, entpuppte sich das Anfangsprojekt als dynamisches Gefüge: Um zu neuen musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten zu gelangen, tauschte David Zingre die Knöpfe der Soundmaschine gegen Schlagzeug und Drumsticks ein. In der Folge entstanden weitere Soundexperimente mit analogen Sounds, treibenden Schlagzeugrhythmen und eindringlichen Gesangssamples, welche 2012 im Debutalbum „The Saga of Goblet Henry“ zusammengefügt wurden. Das Duo bastelte weiter an Sounds und Songs, erschuf neue Musikwelten und Klanggeschichten und experimentierte an Live-Auftritten mit Gefühlen und Stimmungen beim Publikum. Von eben diesem experimentellen Geist ist auch das Album „Medicine & Madness“ beseelt, welches unter dem Label „Spezialmaterial Records“ im Januar 2014 erschien und in Eigenregie aufgenommen worden war. Direkter, intensiver, eindringlicher und lebendiger als je zuvor präsentiert das Duo seine neuartige Medizin.

«…ganz und gar Grossartig. Dirty Purple Turtle heisst das Trio, das Anfang diesen Jahres mit der Veröffentlichung seines Debüt-Albums und diverser hochgelobter Live-Interventionen auffällig geworden ist. Und mit einer Musik, die sich so wohltuend von all den James-Blake Epigonen und Elektro-Probierstubenhockern abgrenzt….Das ist elektronischer Erlebnispop für die tanzende Subkultur, voller Raffinesse und bar jeglicher Szene-Codes.»
Der Bund (Ane Hebeisen)

«…zeigt das mit Schlagzeug und Electronics bewaffnete Duo aus der Schweiz, dass es mitnichten irgendwo abkupfert, sondern über ein recht breites Repertoire an musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten verfügt. Dadurch bleibt “Medicine & Madness” über die gesamte Spielzeit spannend. Was ein Spaß!»
De:Bug (Sascha Koesch)

«…on ne peut nier que Dirty Purple People a un coup de patte assez génial pour ce qui est de tisser des ambiances sombres aux textures riches, oppressantes, mais avec un côté étonnamment accrocheur…Si vous adhérez à l’univers de Nine Inch Nails, Add N to (X) ou Cabaret Voltaire, ceci est pour vous.»
RifRaf (pf)

Discographie

Dirty Purple Turtle – 3+3 (Release 2015)

Dirty Purple Turtle – 3 (Release 2015)

Medicine_Madness

Dirty Purple Turtle – Medicine & Madness (Release 31.01.2014) Album, Spezialmaterial RecordsORDER NOW!!!!

TheSageOfHenryGoblet

Dirty Purple Turtle – The Saga Of Henry Goblet (2012) Debutalbum, no Label

Promo

Dirty Purple Turtle – Live Session (2011) Promo CD

  • de
  • en
fb yt 1o0